Großbrand in Hemelingen

Dienstag, 09.05.2006

Es brannten 200 gepresste Altpapierballen

(me) Am 09.05.06 um 14.55 Uhr wurde der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle gemeldet, dass Altpapier am Arberger Hafendamm brennt.

Aufgrund der Meldung wurde der Einsatzleitdienst, die Feuerwachen 2 und 3 sowie zur Ünterstützung die Freiwilligen Feuerwehren Neustadt, Arsten Oberneuland, St. Magnus und Schönebeck alarmiert. Zeitweise waren ca. 60 Feuerwehrleute an der Einsatzstelle.

Beim Eintreffen der Kräfte brannten auf einer 80m x 80m großen Freifläche von 500 aufgeschichteten gepressten Altpapierballen mittig ca. 200 Ballen. Unter schwerem Atemschutz wurde das Feuer mit 3 Monitoren, 1 B-Rohr und 5 C-Rohren bekämpft. Um 17.59 Uhr konnte "Feuer in der Gewalt" gemeldet werden. Ein Übergreifen des Feuers auf eine angrenzende Lagerhalle konnte verhindert werden.

Die Löscharbeiten wurden erschwert, weil erst diverse Ballen mit Hilfe von Gabelstaplern entfernt werden mussten, um an die brennenden Ballen heranzukommen.

Um 20.56 Uhr konnte "Feuer aus" gemeldet werden.

Der Einsatzleiter der Feuerwehr schätzt den Schaden auf ca. 60.000 €.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Buy cheap web hosting service where fatcow web hosting review will give you advices and please read bluehost review for more hosting information.