Louis-Krages-Strasse

Montag, 26. Oktober 2009

Um 9:43 wurden die Fernmelder zu einem Einsatz in der Louis-Krages-Strasse gerufen. Bereits auf der Anfahrt waren große Rauchschwarden zu erkennen.

Beim Eintreffen der Fernmelder brannten diverse Lagerhallen einer langen Reihe bereits in voller Ausdehnung.

Nach einer kurzen Einweisung wurde der ELW auf dem Gelände im hinteren Bereich, nahe des Hafens, aufgebaut. Da wir diesmal sehr früh am Einsatzort eingebunden waren, waren wir erstmal damit beschäftigt sämtliche Kräfte nachzualarmieren. Bei der Aufnahme der Lage wurde recht schnell festgestellt, dass diverse Gefahren vorhanden sind.
Zum einen musste das angrenzende Bürogebäude geschützt werden, wie auch der sich direkt an den Hallen befindliche Tank. Im Niederschlag des Rauches wurde eine erhöhte Salzsäurekonzentration festgestellt.
Bereits nach kurzer Zeit konnte allerdings durch den Fachberater Gefahrgut eine angrenzende Schule freigegeben werden.
Bereits am Montag Abend konnte das Fernmeldepersonal auf dem ELW reduziert werden, da sich die Lage entspannte und weniger Meldungen übertragen werden mussten.Am Dienstag um 17:45 hat dann der 2/12-1 die Einsatzstelle verlassen. Insgesamt wurden von den Fernmeldern bei diesem Einsatz 137 Stunden geleistet

 

Buy cheap web hosting service where fatcow web hosting review will give you advices and please read bluehost review for more hosting information.